Fragen & Antworten zu den Detox Pflastern

Detoxpflaster

 

Frage: Sind die Energiepflaster das gleiche wie Detox Pflaster?

 

Antwort: Ja, unsere Energiepflaster sind Detox Pflaster.

Für diese Pflaster werden noch weitere Begriffe verwendet, z. B. Vitalpflaster, Foot Pads, Foot Patch, Turmalin Pflaster, Detox Pad oder auch Bambus Pflaster.


Frage: Wie lange soll man die Pflaster anwenden?

 

Antwort: Nach Aussage vieler unserer Kunden, sind sie mit einer Anwendung von 4-6 Wochen mit dem Ergebnis zufrieden.

Daher haben wir unsere Angebote auch auf eine 4-Wochen-Kur mit 56 Pflastern und eine 6-Wochen-Kur mit 84 Pflastern ausgerichtet.



Frage: Soll man ein oder zwei Pflaster pro Nacht verwenden?

 

Antwort: Die "Standardanwendung" geht von zwei Pflastern aus. Wir wissen aber auch von Kunden, die hoch sensibel sind, dass sie mit einem Pflaster pro Nacht bessere Ergebnisse erzielen.


Frage: Soll man die Pflaster nur auf die Fußsohlen  oder kann man sie auch auf andere Stellen, z. B. auf Gelenke kleben?

 

Antwort: Die Mitte der Fußsohlen sind die eigentlichen Stellen, da hier die Reflexzonen der wichtigen Organe Leber und Niere liegen. Wir wissen von einigen Kunden, dass sie die Pflaster auch auf schmerzende Gelenke kleben.


Frage: Können Vegetarier und Veganer das Energiepflaster Gold zweifellos anwenden?

 

Antwort: Ja, das können sie. Die Energiepflaster Gold enthalten ausschließlich pflanzliche und mineralische Stoffe. Auch das Chitin ist pflanzlichen Ursprungs.


Frage: Was ist, wenn ich mit den Pflastern nicht zufrieden sein sollte?

 

Antwort: Informieren Sie uns bitte. Je nach Menge der verbrauchten Pflaster erstatten wir Ihnen den Kaufpreis ganz oder zum Teil.


Frage: Entwickeln die Energiepflaster Gold wie andere Detoxpflaster einen starken Geruch?

 

Antwort: Eine geringe Beigabe von Menthol neutralisiert den normalerweise auftretenden Eigengeruch der Energiepflaster Gold. Das macht die Anwendung angenehm.



Wichtiger Hinweis

Unsere Produkte sind keine Medikamente im Sinne der EU und nicht zur Behandlung von Krankheitsbildern geeignet.

Im Zusammenhang mit unseren Produkten machen wir keine Heilversprechen oder stellen Heilung in Aussicht.

Bei Krankheit wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Bei einer Pflasterallergie raten wir von einer Anwendung der Pflasterprodukte ab.